Infos

Frisches aus dem Immobilienmarkt

Immobilienverkauf – renovieren oder nicht?

Immobilienverkauf – renovieren oder nicht?

Lohnt es sich, vor einem Immobilienverkauf Renovierungen vorzunehmen, um den Verkaufspreis zu erhöhen? Diese Frage stellen sich viele Eigentümer. Was sich lohnt – und was es zu beachten gilt.

Grundsätzlich ist es natürlich so, dass eine Renovierung die Attraktivität erhöht. Und eine attraktive Immobilie lässt sich leichter zum Bestpreis verkaufen als ein eher unattraktives Objekt. Der klassische Immobilienkäufer liebt nämlich einen gepflegten Eindruck und bevorzugt saubere und ordentliche Immobilien.

Beim Immobilienverkauf und ungünstiger Lage:

Gerade wenn die Lage von Haus oder Wohnung nicht die beste ist, muss das Ambiente den Interessenten umso mehr überzeugen. Macht die Wohnung einen wertigen Eindruck, ist ein Käufer schneller bereit, Kompromisse hinsichtlich der Lage einzugehen und die Wohnung zum gewünschten Preis zu kaufen.

Überschlagen Sie, wie teuer die Renovierung sein darf

Bevor Eigentümer mit Renovieren beginnen, sollten sie genau überschlagen, wie viel Geld sie für das Renovieren oder gar Sanieren ausgeben wollen. Finanziell bringt es natürlich gar nichts, wenn die Arbeiten mehr kosten als letztendlich mit einem höheren Verkaufspreis erzielt wird. Es ist also wichtig zu wissen, welcher Aufwand sich tatsächlich lohnt. 

Was wir als Immobilienmakler für Sie tun können.