Infos

Frisches aus dem Immobilienmarkt

Niedrigzins und Preisentwicklung von Immobilien

Wie werden sich die Baugeldzinsen entwickeln und was ist in dieser Situation zu tun?

Vor dem Hintergrund niedriger Renditen für Staatsanleihen und der erneuten Zinssenkung dürfte Baugeld bis zum Jahresende sehr günstig bleiben. Mit einer langen Zinsbindung sichern Sie sich das günstige Zinsniveau für den Zeitraum der Zinsbindung. Und gerade Eigennutzer (eigene Nutzung des Einfamilienhauses bzw. der Eigentumswohnung) können den relativ niedrigen Zinsanteil in ihrer Bau-finanzierungsrate nutzen, um sich mit einem entsprechend höheren Tilgungsanteil in der Rate schneller zu entschulden.

Kann man sich den Eigentumserwerb angesichts steigender Preise überhaupt noch leisten? Über den Gesamtmarkt betrachtet und im langjährigen Vergleich ist Wohneigentum für unsere Kunden weiter erschwinglich, da wachsende verfügbare Einkommen und die sinkenden Zinsen höheren Hauspreisen entgegenwirken. Allerdings zeigen sich abhängig von Ort und Objekt teils deutliche Differenzen bei der Entwicklung von Immobilienpreisen. Die Nachfrage konzentriert sich auf die großen Städten.